Bildungsurlaub für Teilnehmer aus NRW

Fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr für Teilnehmer aus NRW

Arbeitnehmer, die vornehmlich in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sind, haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub von 5 Arbeitstagen im Kalenderjahr. Die Freistellung von der Arbeit kann zum Zwecke der beruflichen und politischen Weiterbildung in anerkannten Bildungsveranstaltungen erfolgen.

Die Fahrzeugakademie ist als Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung (siehe § 10 AWbG) vom Land Nordrhein-Westfalen anerkannt. Damit ist es möglich für Bildungsangebote der Fahrzeugakademie Bildungsurlaub gemäß dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zu beantragen.

Das Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des Landes NRW regelt alle wichtigen Details zum Bildungsurlaub. Hier finden sich Einzelheiten zum Umfang, Inhalt und Anspruch auf Bildungsurlaub für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen und Musterschreiben für alle notwendigen Anträge finden Sie unter: www.bildungsurlaub.de