SP-Prüflehrgang - Erstschulung

wenige Restplätze

Gebühren

Kurs: 560,00 €

Unterricht

07.01.2020 - 10.01.2020
08.00 - 17.00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 UE

Lehrgangsort
Georg-Schäfer-Str. 71
97421 Schweinfurt
EG - Nfz-Werkstatt
Ansprechpartner
Monika Stegner
Tel. 09721 7858-3142
m.stegner--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2516305-0

  • Rechtliche Grundlage
     - Vorschriften und Richtlinien
     - SP-Richtlinie und Durchführungsanweisungen
  • Technik der Fahrzeuge
     - Fahrgestell/Fahrwerk/Verbindungseinrichtungen
     - Lenkung
     - Reifen/Räder
     - Auspuffanlage
     - Bremsanlage
     - EG-Bremsanlage
     - Druckluft
     - Drucklufthydraulik
     - Hydraulische Bremse mit Druckluftunterstützung
     - Ventile und Aggregate
     - ABV
     - ELB
     - Radbremsen
  • Praktisches Können
     - Durchführung von Sicht-/Funktions-/Wirkungsprüfungen an   
       Einrichtungen nach "Technik der Fahrzeuge
     -Einsatz von Meß- und Prüfgeräten

 

Ziel

Durch die Schulung werden die Teilnehmer qualifiziert, die Sicherheitsprüfung fachgerecht durchzuführen.

Zielgruppe

Werkstätten, die eine SP-Anerkennung anstreben, müssen die erfolgreiche Teilnahme zweier Mitarbeiter also den SP-Verantwortlichen (Werkstattmeister) und den SP-Durchführenden (z.B. Gesellen), entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen qualifizieren.

Arbeitsmaterial

Mitzubringen ist: SP-Schulungshandbuch

Kursleiter

Sebastian Barth

Zeitraum

07.01.2020 - 10.01.2020


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 560,00 €

Teilnahmebedingungen

SP-Durchführende: Erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung als Kfz-Mechaniker oder Kfz-Elektriker oder Automobilmechaniker oder Kfz-Mechatroniker SP-Verantwortliche: Erfolgreich abgelegte Meisterprüfung im Kfz-Techniker-Meister-Handwerk

Zertifizierung