Geprüfter Betriebswirt (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen

Kombinieren Sie Ihre Meisterschule mit unserem Kursangebot Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO). Das fachbezogene Managementwissen steigert Ihre Berufschancen enorm.

  • Einzigartig: Schwerpunkt Fahrzeugwesen
  • Ungeahnte Gehaltsperspektiven durch die Doppelqualifikation (Meisterschule + Betriebswirt)
  • Bessere Ergebnisse durch Teilprüfungen nach jedem Modul 

Beispielrechnungen

Ab 01.08.2016 verbessert sich das Meister-BAföG für Sie erheblich! Starten Sie jetzt gesponsert in die Zukunft!

  Was kostet Sie der Lehrgang Geprüfter Betriebswirt (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen wirklich?

Geprüfter Betriebswirt (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen



Hinweis

Diese zukunftsweisende Qualifikation ist im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) dem Niveau 7 zugeordnet, auf dieser Stufe befinden sich auch die Masterabschlüsse von Hochschulen.



Hier können Sie einfach, unverbindlich und schnell weitere Kursinformationen anfordern.

Anmeldung

Die nächsten Kurse

Weitere Termine: Beginn jährlich Anfang November

Ihre Ansprechpartner  

Matthias Kaemmer
Fahrzeugakademie

Tel. 09721 7858-3129
Fax 09721 7858-3629
m.kaemmer--at--hwk-ufr.de


Andrea Müller
Fahrzeugakademie

Tel. 09721 7858-3143
Fax 09721 7858-3643
a.mueller--at--hwk-ufr.de


Silvia Schraut
Fahrzeugakademie

Tel. 09721 7858-3141
Fax 09721 7858-3641
s.schraut--at--hwk-ufr.de

Ihre Vorteile

Sie erlangen durch die Qualifizierung zum/r Geprüften Betriebswirt/in (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen, umfassendes Knowhow für alle Managementaufgaben in einer fahrzeugbezogenen Branche. Sie entwickeln sich zu einer entscheidungsstarken und kompetenten Führungspersönlichkeit und stärken so Ihre Stellung.

Ihre Vorteile

 Sie erwerben aktuelles Fachwissen für Ihren erfolgreichen Karrierestart

 Sie erkennen betriebswirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge

 Sie entwickeln Unternehmensstrategien durch betriebswirtschaftliche Steuerung

 Sie sind sicher in Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen

 Sie verbessern Geschäftsprozesse und Organisation des Unternehmens

 Sie entscheiden richtig im Sinne der Gesetze und Verordnungen

 Sie erlernen moderne Techniken für die Mitarbeiterführung

 Sie entwickeln sich zur Führungspersönlichkeit und sichern Ihre Zukunft

 Sie erweitern Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten

 Sie lernen von mehr als 30 erfahrenen Praktikern aus der Wirtschaft

 Sie erwartet eine modulare Vermittlung des Stoffes mit zeitnahen Teilprüfungen

Inhalte

Volkswirtschaft

  • Volkswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Volkswirtschaftspolitik
  • Volkswirtschaftliche Trends

Recht

  • Bürgerliches Recht
  • Steuer- und Bilanzsteuerrecht
  • Arbeitsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht

Unternehmensstrategie

  • Grundlagen der Unternehmensstrategie
  • SWOT- und Kundenanalysen
  • Prognosen
  • Ziele und Messgrößen festlegen
  • Strategien festlegen
  • Maßnahmen definieren

Unternehmensführung

  • Projektmanagement
  • Planspiel Unternehmensführung
  • Planspiel Prozessoptimierung

Finanz- und Rechnungswesen

  • Grundlagen betriebswirtschaftlicher Auswertungen
  • Bilanzanalyse und Controlling
  • Finanzierung und Forderungsmanagement

Marketing

  • Marktanalysen und Marketingstrategien
  • Planspiel Marketing
  • Absatzfinanzierung
  • Onlinemarketing

Personalmanagement

  • Personal gewinnen und planen
  • Personal führen und entwickeln

Ausbildereignung (AdA)



Kursablauf Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)

Kursablauf - Betriebswirt (HwO)

In den ersten 27 Wochen werden im Präsenzunterricht alle Handlungsfelder des Geprüften Betriebswirts (HwO) unterrichtet und geprüft. In diesem Zeitraum sind ca. 4 Wochen für unterrichtsfreie Tage und Feiertage berücksichtigt. Direkt im Anschluss findet ein dreiwöchiges externes Praktikum, die Ausarbeitung der Projektarbeit und die Bewertung der Projektarbeit statt.

Projektarbeit

Im Rahmen einer Projektarbeit soll der Prüfungsteilnehmer eine komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung, wie sie der Unternehmensrealität entspricht, darstellen, beurteilen und einen Lösungsentwurf erarbeiten. Das dafür vorgesehene 3-wöchige Praktikum und das Anfertigen der Projektarbeit schließen sich dem Präsenzunterricht an. Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungen und erfolgreicher Projektarbeit soll deren Ergebnisse in einer 15-minütigen Präsentation dargestellt und begründet werden. Das anschließende, ca. 30-minütige Fachgespräch, greift vertiefende und erweiternde Fragen bezüglich der Projektarbeit.

Voraussetzungen

Gepr. Betriebswirt (HwO) Karriereweg

Zur Teilnahme am Kurs Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO) benötigen Sie

  • eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung im Handwerk oder
  • einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung des Berufsbildungsgesetzes zum/zur
    • Industriemeister/in
    • Fachwirt/in
    • Fachkaufmann/frau
    • Fachmeister/in
    • Staatlich geprüften Techniker/in
    • Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit vergleichbaren Qualifikationen
    • und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • einen Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige Berufspraxis

 Über die Möglichkeit einer Sonderzulassung beraten wir Sie gerne persönlich.

Förderung/BAföG

Meister-BAföG

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine finanzielle Förderung nach dem Gesetz über die Aufstiegsfortbildung möglich (Meister BAföG).
Nähere Infos erteilt Ihnen das für Ihren Wohnort zuständige Amt für Ausbildungsförderung. 

  Nähere Informationen zum Meister-BAföG

Meisterbonus

Seit September 2013 besteht die Möglichkeit, den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung zu beantragen. Er soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung unterstreichen und macht den Weg der beruflichen Bildung noch attraktiver. Der Bonus beträgt aktuell 1.000 Euro.

  Nähere Informationen zum Meisterbonus

Weiterbildungsstipendium

Seit 1991 unterstützt das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung junge Fachkräfte bei der beruflichen Qualifizierung. Absolventen, die ihre Gesellenprüfung mit besser als gut bestanden haben und jünger als 25 Jahre sind können sich bewerben.

  Nähere Informationen zum Weiterbildungsstipendium

Allgemeine Informationen

Die Fahrzeugakademie, eine Einrichtung der Handwerkskammer für Unterfranken, ist weit über Deutschland hinaus als innovatives Bildungszentrum bekannt. Der Fokus liegt auf Meisterkursen, oftmals in Kombination mit dem/der Geprüften Betriebswirt/in (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen.

Mit diesem einmaligen Konzept werden Kfz-Techniker- (wahlweise mit Schwerpunkt NFZ/LKW), Karosserie- und Fahrzeugbauer-, sowie Landmaschinenmechaniker-Meister geschult. Schweinfurt liegt zentral, bietet günstige Unterbringungsmöglichkeiten und niedrige Lebenshaltungskosten.

Die sichersten Wertpapiere gibt es immer noch im Handwerk

Prüfung & Diplom

Die Prüfung wird schriftlich, praktisch und mündlich durch den Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken nach der staatlichen Prüfungsordnung abgehalten. Mit bestandener Prüfung wird ein Diplom ausgehändigt, das zum Führen des Titels „Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen“ berechtigt.

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Teilnahme an der Zusatzqualifikation Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO), Schwerpunkt Fahrzeugwesen, benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/-frau und einen Fortbildungsabschluss zum/zur Fachwirt/in oder Fachkaufmann/frau oder eine bestandene Meisterprüfung in einem fahrzeugtechnischen Beruf. Abweichend von den oben genannten Voraussetzungen kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Erfahrungen und Kenntnisse erworben hat, die eine Zulassung rechtfertigen.

Pressemitteilungen

Vorteilhaftes Doppel: KFZ-Meister + Betriebswirt

Vorteilhaftes Doppel

Wir haben für Sie die Doppelqualifikation zum Kfz-Meister mit Geprüftem Betriebswirt (HWO) überarbeitet. Dadurch ist sie praxisnäher geworden.

mehr lesen

Meister für schwere Brummis

Meister für schwere Brummis

Insgesamt sind es neun verschiedene Meisterkurse, davon vier Kurse in denen auch die Befähigung zum Geprüften Betriebswirt im Handwerk (HwO) erworben werden kann. 

mehr lesen

Infos anfordern

Hier können Sie einfach, unverbindlich und schnell weitere Kursinformationen anfordern.

Matthias Kaemmer

Fahrzeugakademie

Georg-Schäfer-Straße 71
97421 Schweinfurt
Tel. 09721 7858-3129
Fax 09721 7858-3629
m.kaemmer--at--hwk-ufr.de

Andrea Müller

Fahrzeugakademie

Georg-Schäfer-Straße 71
97421 Schweinfurt
Tel. 09721 7858-3143
Fax 09721 7858-3643
a.mueller--at--hwk-ufr.de

Silvia Schraut

Fahrzeugakademie

Georg-Schäfer-Straße 71
97421 Schweinfurt
Tel. 09721 7858-3141
Fax 09721 7858-3641
s.schraut--at--hwk-ufr.de