Motorentechnik für luftgekühlte VW-Motoren

  • Motor im eingebauten Zustand prüfen (Kompression und Druckverlust)
  • Motor zerlegen:
    - Demontage der Anbauteile und Baugruppen
    - Zylinderkopf abbauen und zerlegen
    - Ausbau von Pleuel, Kolben und Kurbelwelle
  • Verschleiß überprüfen und messen
  • Anfertigen und Austausch von Dichtungen
  • Austausch von Gleit- und Wälzlagern
  • Einstellen von Steuerzeiten
  • Bearbeitung von Ventilen und Ventilsitzen, Bleifrei-Umbau
  • Überprüfung der Motorschmierung und Kühlung
  • Zusammenbau des Motors
  • Ventile einstellen
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeitsplanung, Werkstoffkunde, Umweltschutz
  • Werkstatt- und Betriebstechnik

button_anmeldung_unten